Sicherheit beim Umgang mit Feuerschalen 11.02.2016 11:31

Sicherheit:

 

Feuerschalen und Feuerkörbe sollten zur Sicherheit auf einem feuerfesten Untergrund wie Stein, Sand, Fliesen o.ä. aufgestellt werden.

 

Feuerschalen sind eine tolle Sache. Sie zaubern eine wundervolle Atmosphäre, sie liefern Wärme und Licht und man kann auf ihnen sogar grillen. Trotzdem muss man sich beim Umgang mit einer Feuerschale immer bewusst sein, dass man mit einem offenen Feuer hantiert, das schnell zu einer Gefahr für Leben, Hab und Gut für sich selbst und für andere werden kann. Bevor man sich also eine Feuerschale kauft, sie aufstellt und benutzt, sollte man sich unbedingt über verschiedene Sicherheitshinweise informieren. Auch müssen beim Umgang mit einer Feuerschale gewisse gesetzliche Bestimmungen eingehalten werden.

Sicherheit beim Umgang mit Feuerschalen

 

Es gibt ein paar Regeln zu beachten, damit der Umgang mit der Feuerschale kein erhöhtes Risiko darstellt. Die meisten Regeln sollten jedem Gartenbesitzer klar sein, der sowieso schon viele Jahre seinen Grill betreibt und jetzt eine Feuerschale benutzen möchte. Dennoch, auch diese Hinweise gehören in Erinnerung gerufen.

 

  • Feuerschalen dürfen nur im Freien verwendet werden. Die einzige Ausnahme sind kleine Schalen die mit Gels betrieben werden. Auf keinen Fall sollte eine Feuerschale mit offenem Feuer auf einem Balkon betrieben werden.

 

  • Feuer wird nur mit Holzspänen, Kohlen- oder Grillanzünder entfacht und auf keinen Fall mit Spiritus oder anderen flüssigen Mitteln. Schon gar nicht mit Benzin!

 

  • Ein Feuerlöscher, Löschsand oder eine Löschdecke sollten stets in Reichweite sein und jederzeit einsatzbereit sein. Mit einer großen Löschdecke kann ein Feuer innerhalb der Feuerschale sehr unkompliziert und effektiv gelöscht werden. Für umliegende Brände ist unbedingt ein Feuerlöscher notwendig. Daher bitte Löschdecke und Feuerlöscher griffbereit halten.

 

  • Zu unbeteiligten Personen sowie zu Gebäuden und anderen entzündbaren Materialien ist Sicherheitsabstand zu halten. Besonders wenn die Feuerschale Geruch und Rauch entwickelt, ist auch zu öffentlichen Einrichtungen wie Pflegeheimen, Kindergärten, Krankenhäusern und anderen Objekten, so viel Abstand zu halten, dass Personen dort nichts bemerken.

 

  • Holz in Feuerschalen sollten maximal 1 Meter hoch gestapelt werden und dabei auch nur maximal einen Meter breit aufgestellt sein. Größere Feuer sind in Feuerschalen sehr gefährlich und sollten vermieden werden. Baum- und Strauchschnitt sollten nicht in der Feuerschale verbrannt werden. Und auch sonst ist die Verbrennung von Abfällen in der Feuerschale nicht wünschenswert. 

 

Mehr Informationen:

Unserer fachkundigen Mitarbeiter beraten Sie gerne per Email unter: shop@meine-feuerschale.de

 

Oder rufen Sie einfach zu unseren Geschäftszeiten unter 08061/9829991 an und lassen Sie sich kostenfrei beraten. 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Meine-Feuerschale.de - Mein Onlineshop für Feuerschalen und Feuerkörbe Cookie-Politik

Dieser Shop verwendet Cookies - sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Deines Einkaufserlebnisses. Wenn Du den Shop weiter nutzt, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. (mehr Informationen)